Posts Tagged ‘ Handelsgericht Wien ’

Die Peinlichkeit, wenn firmeninterne Dokumente versehentlich bei Gericht landen

Faksimile aus dem Brief von Dr. Gierschmann

Die Juristin Dr. Sibylle GIERSCHMANN, im Jahre 2005 bei der Kanzlei BIRD & BIRD tätig, vertrat die zur Mediengruppe Süddeutscher Verlag gehörende DIZ München GmbH. Nach der Aufdeckung falscher Fotos zum Konzentrationslager Auschwitz in der Reportage „Der Holocaust, Auschwitz und seine Geschäftemacher 2005“ richtete die Juristin einen umfassenden Schriftsatz mit beigefügten Unterlassungsverpflichtungserklärungen an den...
Weiterlesen »

Die Perfektionierung eines Medienskandals zum Holocaust

noch immer falsche Angaben zum Holocaust in Auschwitz

Als vorläufiger Höhe- & Schlußpunkt einer Chronologie, die in der Mediengeschichte wohl als einzigartig zu bezeichnen sein dürfte, darf ganz offiziell der SV-Bilderdienst der DIZ München GmbH in den Focus der Öffentlichkeit gestellt werden. Nicht nur, daß der zur Mediengruppe Süddeutscher Verlag gehörende SV-Bilderdienst nachweislich viele Jahre falsch deklarierte Fotos zum Holocaust „gewinnbringend“ verkauft...
Weiterlesen »



Folgereportagen